Durlach 2018

Start in die Freibadsaison

Kurz nach den Pfingstferien stand im Turmbergbad in Durlach unser erster Freibadwettkampf für 2018 an, bei dem wir mit einer jungen, motivierten Mannschaft vertreten waren. Vor der ersten, jährlich wiederkehrenden Herausforderung  — dem Aufbau der mitgebrachten Zelte — standen dann aber doch die Großen.

Morgendlicher Zeltaufbau (Foto: Fam. Schnürer)

Als nächstes merkten dann die Schwimmer, dass es auf der Langbahn (50m) durch die fehlenden Wenden ziemlich schwer ist, die aktuellen Kurzbahnbestzeiten zu erreichen. Trotzdem wurden natürlich sehr gute Ergebnisse erreicht, fast alle schwammen neue persönliche Langbahn-Bestzeiten und einige erkämpften sich sogar einen Platz auf dem Siegertreppchen.

50m sind ganz schön lang (Foto: Fam. Schnürer)

Erfolgreichste Schwimmerin mit 3 Gold- und einer Bronzemedaille war diesmal Lynn. Darüber hinaus konnten wir noch 2 weitere Gold- , 3 Silber- und 4 weitere Bronzemedaillen sowie etliche Urkunden mit nach Stutensee nehmen. Abgerundet wurde die Leistung mit zwei Staffelteilnahmen unserer jüngeren Schwimmerinnen.

Unsere Staffelschwimmerinnen (Foto: Fam. Schnürer)

Über weite Teile konnten wir die angenehmen Freibadbedingungen richtig genießen, nur am Nachmittag erhöhte das Wetter die Spannung — ringsum türmten sich dicke Wolkenberge, es grummelte deutlich und zumindest unsere Trainerin Elke war schon ziemlich beunruhigt. Aber wir hatten Glück: sämtliche Gewitter machten einen ausreichenden Bogen ums Turmbergbad.

Bedanken möchten wir uns bei unseren Kampfrichtern Emily, Inna, Susanne, Roger und Volker, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Ergebnisse  

Schreibe einen Kommentar